Aktuell: RHD2 Informationen für Vereinsmitglieder

Auf unserer Versammlung am 13.06.2016 wurde von unserem Zucht- und Werbewart Carsten Gossens ein Vortrag zum Thema "RHD2" gehalten. Bei der RHD2 handelt es sich um eine veränderte Variante der RHD, auch bekannt als Chinaseuche, die binnen 3-5 Tagen  tödlich verläuft. Betroffen sind Kaninchen ab der 4. Woche. Da in den benachbarten Vereinen bereits vermehrt RHD2 Fälle nachgewiesen wurden, hatten wir ein ganz aktuelles Thema für unsere Vereinsmitglieder. Zwischenzeitlich konnte den Mitgliedern die PowerPoint-Presentation von Carsten Gossens übermittelt werden. Unsere Vereinsmitglieder sind nun vorbereitet, ausserdem bekamen Sie Informationen zur Vorgehensweise bei den ersten Anzeichen der Erkrankung. In Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen Tierarzt Dr. Stefan Egen sollen die Impfmassnahmen abgesprochen werden. Ausserdem haben wir den vereinsinternen Impfkostenzuschuß verdoppelt. Für weitere Informatione zur Krankeit können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen. 

Tierbesprechung auf unserer Versammlung am 04. April 2016

Auf unserer Versammlung war ein Tagungsordnungsprunkt "Tierbesprechung". Ein gerade für unsere neuen Mitglieder interessante Erfahrung. Unter der fachkundigen Leitung von unserem Zucht- und Werbewart Carsten Gosssens (Preisrichter im DPV / ZDRK) wurden folgende Rassekaninchen vorgestellt; Zwergwidder Satin wildfarben (Neuzucht), Havanna Rexe und Deutsche Riesen wildfarben. Neben allgemeinen Hinweisen zu den Positionen 2 (Körperform und Bau) und 3 (Fell) konnten interessante Aspekte zu den speziefischen  Rassewerten vermittelt werden. Leichte und schwere Fehler konnten am Tier gezeigt werden. Die Fellstruktur wurde ausführlich erläutert und die Tiere entsprechend besprochen. Die Züchter bekamen dabei umfangreiche Informationen für ihre weitere Zucht. Auch auf unserer nächsten Versammlung wollen wir wieder einige Tiere und deren Beonderheiten besprechen. Hierzu ist jeder Interessierte herzlich wollkommen. Bitte melden Sie sich vorher über unser Kontaktformular an. 

Unser Landesmeister in Rheinberg

Das Paul Gossens nicht nur Deutsche Widder erfolgreich züchten kann, dass bewies er auf der Landesschau in Rheinberg vom 9.-.10.01.2016. Mit seinen Zwergwiddern schwarzgrannenfarbig errang er in einer starken Konkurenz den Titel des Landesmeisters mit 386,0 Punkten.,

Klassensieger bei den Zwergwiddern wildfarben 

Mit 2 x 385,0 Punkten stellte Karl-Heinz Pacco bei den Zwergwiddern die zweit- und drittbeste Sammlung. Neben einem V-Tier mit 97,0 Punkten stellte er auch den Klassensieger mit 97,5 Punkten und damit das beste Tier in dieser Rasse.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Damit ist die Schausaison 2015 für unsere Mitglieder beendet. Wir könne stolz auf das erreichte sein. Wir haben einen Deutschen Meister, Landesmeister, einen Bundessieger und einen Landessieger in 2016. Nun gilt es die Zuchtplanung für 2016 zu vervollständigen. Erstmalig findet die Landesschau bereits im Dezember statt. Da sollten schon bald die ersten Würfe im Nest liegen. Allen für 2016 viel Erfolg in der Zucht und auf den Ausstellungen in 2016 das Glück, das nunmal dazu gehört.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Paul Gossens Deutscher Meister 

auf der 32. Bundeskaninchenschau vom 19.-.20.12.2015 in Kassel konnte unserer Vereinsmitglied Paul Gossens den Titel des Deutschen Meisters mit seinen Deutschen Widdern wildfarben und 388,0 Punkten erringen. Außerdem stellte er einen Bundessieger mit 97,0 Punkten und einen Klassensieger mit 97,5 Punkten. Ein Erfolg der den bereits errungenen Titel des Rassemeisters auf der bundesweiten Widderclubvergleichsschau im Oktober 2015 in Haltern mit 388,5 Punkten bestätigte. Wir können mit Stolz verkünden das die besten Deutschen Widder des Jahres aus unserem Verein R273 Kevelaer und aus der Zucht von Paul Gossens kommen.

Deutsche Widder wildgrau

Nur eine der Rassen die unser Mitglieder Paul Gossens in unserem Verein züchtet.

Klassensieger von Carsten Gossens bei den Zwergwiddern wildfarben auf der Bundesschau 2015

Mit seinen Zwergwiddern wildfarben konnte Carten Gossens in einer starken Konkurenz den Klassensieger mit 97,5 Punkten stellen. Außerdem erhielt er noch einen Ehrenpreis für einen 97,0 Punkte Rammler und dem Prädikat "vorzüglich".

Unsere Züchter auf der Bundesschau erfolgreich

Stolz sein können die Kevelaerer Züchter auf Ihr Ergebnis bei der Bundeskaninchenschau 2015. So errang Anne Feegers mit ihren Kleinschecken schwarz-weiß 385,05 Punkte. Karl-Heinz Pacco mit seinen Zwergwidder wildfarben ebenfalls 385,0 Punkte und Egon Baldzuhn mit seinen Zwergwiddern weiß rA 385,5 Punkte. Tonnie Oomen mit seinen Blauen Wienern erreichte 385,0 Punkte. Auf die Erfolge der Familien Gossens mit Ihren Deutschen Widdern und Zwergwiddern wildafarben siehe weiter oben.

Zu den Bilder der Grenzlandschau 2015

Erfolge auf der Landesschau am 10./11.01.2015

Auf der 61. Landsschau des Landesverbandes Rheinischer Rasse-Kaninchenzüchter am 10. und 11.01.2015 in der Messe Niederrhein in 47495 Rheinberg konnten unser Vereinsmitglied Paul Gossens den Titel des Landesmeister mit Weiß Rex rA mit 385,5 Punkten erringen.

Ein V-Tier mit 97,0 Punkten zeigte Egon Baldzun auf Zwergwidder weiß rA..

Eine LVM errang Carsten Gossens mit Kleinchinchilla und 383,5 Punkten wie auch Anne Feegers mit ihren Klein-Schecken und 385,0 Punkten.

Eine ZDRK ging an Karl-Heinz Pacco auf Hermelin bA und 385,5 Punkten. Egon Baldzuhn erhielt mit seinen Zwergwiddern rA und 386,5 Punkten einen GE.

Grenzlandschau 2015

Die NEUEN Schaubedingungen und der Meldebogen für unsere Grenzlandschau vom 24.-25.10.2015 sind online (Link auf dem Wort benutzen).

Neue Mitglieder

Ganz herzlich bergrüssen wir Marcel Boumans und Arie Gevens als neue Mitglieder im Rassekaninchenzuchtverein R273 Kevelaer e.V.. Sie züchten die Rassen Deutsche Riesenschecken schwarz-weiß (Arie Gevens) und Deutsche Riesen wildfarben (Marcel Boumans). Wir wünschen viel Erfolg bei der Zucht ihrer Rassekaninchen und für die Schauen das notwendige Glück was nunmal dazu gehört.

Zum 3.Mal in Folge auch in 2014 Kreisvereinsmeister

Stolz auf Ihre züchterische Leistung können die Mitglieder des RKZ R273 Kevelaer e.V. auch in 2014 sein. Mit den Rassekaninchen der Züchter Egon Baldzuhn, Carsten Gossens, Paul Gossens, Karl Hendrix, Anne Feeegers und Karl-Heinz Pacco gelang es den "Hattrick" auf der Kreisschau am 06./07.12.2014 im Vereinsheim des R184 in Hau perfekt zu machen und das dritte Mal in Folge den Titel des "Kreisvereinsmeisters" nach Kevelaer zu holen. Die 10 durch westfälische Preisrichter bewerteten Rassekaninchen kamen auf 966,0 Punkte, was einen hervoragenden Schnitt von 96,6 Punkten je Tier entspricht. Mehr zu den Erfolgen findet Ihr hier.

Grenzlandschau 2014 die Ergebnisse

Auf der Kaninchen-Grenzlandschau in Kevelaer wurde 262 Kaninchen durch die Preisrichter bewertet. Vereinsmeister des R273 wurde Carsten Gossens mit seinen Zwergwiddern wildfarben bzw. schwarzgrannenfarbig mit 483,00 Punkten vor Egon Baldzuhn auf Zwergwidder weiß rot Auge mit ebenfalls 483,00 Punkten. Die Kaninchen von Carsten Gossens waren in der Position "Körperform" um einen halben Punkt besser.

 

Das höchst bewertete Kaninchen der Schau mit erstmalig 98,0 Punkten war ein Hermelin blau Auge von Heinz Jansen aus Goch vom R184 Hau. Heinz Jansen errang auch die LVA (Landesverbandsauszeichnung mit der höchst bewerteten Zuchtgruppe mit 387,5 Punkten. Die KVA (Kreisverbandsauszeichnung) errang auch Heinz Jansen mit 194,5 Punkten. 

 

Den Wettbewerb der Grenzlandmeister der Vereine entschied in 2014 der KZV R184 Hau mit 967,5 Punkten für sich. Auf dem zweiten Platz, wie bereits im Vorjahr der R117 Weeze mit 964,00 Punkten. Den 3. Platz konnte der R338 Kamp-Lintfort mit 963,5 Punkten erringen.

 

Den vom 2. stellv. Bürgermeister Jürgen Aben, der auch die Schau am Freitagabend eröffnete, übergebenen Pokal der Stadt Kevelaer errang Thomas Spierings vom R184 aus Bedburg-Hau mit Alaska und 483,00 Punkten ebenso, wie den Pokal der Firma Holz Derks mit 579,00 Punkten.

 

Das beste Tier der Grenzlandschau. Ein Hermelin blau Auge mit 98,0 Punkten bewertet aus der Zucht von Heinz Jansen vom R184 Hau.

Die Pokale, Preise und Medaillien der Grenzland- und Lokalschau 2014. Im Bild rechts die je Preisrichter ausgespielten Pokale auf die jeweils 3 besten Zuchtgruppen. Insgesamt weden auf der Allgemeinen Schau (Grenzlandschau) 25 Preise und auf der Lokalschau des R273 Kevelaer 5 Preise ausgespielt.

Die jungen Besucher unserer Kaninchenausstellung freuen sich besonders auf unserer beliebtes Kaninchendorf. Bestückt mit handzahmen Zwergwiddern können die Kinder so den Umgang mit den ruhigen und kinderlieben Kaninchen spielerisch erlernen.

Streichelzoo in der Grenzlandschau

Widderclub Rheinland

Der Widderclub Rheinland stellt sich vor. Für interessierte Widderzüchter im Rheinland stehen die Mitglieder des Clubs jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung. Alle Informationen zum Widderclub Rheinland e.V. in der Broschüre zum Download.

Broschuere_Widderclub.pdf
PDF-Dokument [208.6 KB]
0.1 ZwW wildfarben Foto: Werner Winkens

Sieger-Häsin

von Carsten Gossens auf der Landesverbandsschau 2012 in Rheinberg,

  • Rasse: Zwergwidder,
  • Farbenschlag: wildfarben,
  • Gewicht: 1600 gr.
  • Hervorragender Typ

Karl-Heinz Pacco Bundessieger 2013

Siegerwimpel

Den Bundessieger auf der 24. Bundes-Rammlerschau in Oldenburg vom 2.-3. Febuar 2013 bei den Zwergwiddern wildfarben stellte unser Vereinsmitglied Karl-Heinz Pacco. Sein Rammler mit dem Täto R273 - 3325 erreichte 97,5 Punkte und erhielt das Prädikat "vorzüglich". Merke: Der Beste Rammler dieser Rasse aus dem Zuchtjahr 2013 kommt aus Kevelaer. Wir gratulieren ganz herzlich.

Landesmeister 2013

Auf der Landesverbandschau in Rheinberg am 12./13.01.2013 konnten folgende Mitglieder den Titel des LANDESMEISTERS erringen:

  • Anne Feegers mit Kleinschecken schwarz-weiß
  • Kurt Ingenpaß mit Separator
  • Carsten Gossens mit Zwergwidder wildfarben

Ausserdem stellten folgende Mitglieder die Siegertiere:

  • Carsten Gossens mit Zwergwidder wildfarben
  • AlfonsJungblut mit Deutsche Riesenschecken schwarz-weiß
  • Anne Feegers mit Kleinschecken schwarz-weiß

Informationen und Ergebnisse der Landesschau sind hier.

100-Jahre R273

Europameister 2012

Unser Vereinsmitglied Karl-Heinz Pacco wurde auf der vom 8. bis 10. Dezember 2012 in Leipzig statt gefundenen 27. Europaschau mit seinen Zwergwiddern schwarzgrannen Europameister. Wir gratulieren ihn zu diesem großen Erfolg und wünschen allen unseren Mitgliedern zukünftig gleiche Erfolge. 

Preisrichterprüfung abgelegt

Unsere Mitglieder Carsten Gossens und Karl-Heinz Pacco haben ihre dreijährige Ausbildung mit der Prüfung zum "Preisrichter" erfolgreich abgelegt. Die praktische Prüfung fand bereits auf der LV-Schau in Rheinberg am 06.01.2012 statt. Nun folgte am 14.04.2012 der theoretische Teil in Leichlingen. Wir gratulieren unseren Mitgliedern und wünschen ihnen für die Zukunft bei Ihrer Tätigkeit immer eine glückliche Hand.

Termin:

Aktuelles

Nächste Versammlung

22. August 2016, 19:30 Uhr in der Gaststätte Scholten, "Zum Einhorn", Twistedener Str. 285, 47623 Kevelaer

 

Sommerfest 2016

An Stelle des geplanten Sommerfestes treffen wir uns zum gemeinsamen Frühstücksbüfett am 11.09.2016 um 9:30 Uhr in der Gaststätte "Zum Einhorn", Scholten, Twistedener Str. 285., 47623 Kevelaer.

 

Sie wollen unserem Verein beitreten und Rassekaninchen züchten? Dann treten Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Sie.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Neuzüchtung Zwergwidder Castor SATIN aus Juli 2014

Der Scheckenclub Rheinland hat eine Internetseite. Alle Informationen zum Scheckenclub gibt es auf www.scheckenclub-rheinland.com